http://2014.dkn-future-earth.org/early-career-scientists

 


Early Career Scientists in Future Earth:



Einladung Netzwerkertreffen





Im Nachgang des German Future Earth Summit wird am

 


Dienstag, den 28. Januar 2014 von 13:30 bis 16:00 Uhr

 


das erste Treffen der Early Career Scientists in Future Earth stattfinden. „Future Earth: research for globalsustainability“ ist ein neues, auf 10 Jahre angelegtes, internationales Forschungsprogramm das Natur- und Gesellschaftswissenschaften zusammenbringt, um Wissen zu liefern, das für die Gesellschaft erforderlich ist, um den Herausforderungen des globalen Wandels zu begegnen. Die drei übergeordneten Forschungsthemen von Future Earth sind: „Dynamischer Planet“, „Globale Entwicklung“ und „Transformation zur Nachhaltigkeit“.

 


Herzlich eingeladen sind DoktorandInnen, Post-Docs, NachwuchsgruppenleiterInnen, Junior-ProfessorenInnen und frischberufene ProfessorInnen aller Fachgebiete, die Interesse an einer Vernetzung und Austausch im Rahmen von Future Earth haben.

 


Im Zentrum des Treffens stehen der (informelle) Austausch über Future Earth relevante Themen- und Arbeitsschwerpunkte sowie die Diskussion möglicher Formate für eine künftige Vernetzung der Early Career Scientists in Future Earth (z. B. im Rahmen von gemeinsamen Workshops, Konferenzen, Projektanträgen). Als erste Vorabinformation finden Sie im Anhang dieser E-Mail das Schreiben „A Future Earth for Future Generations? Letter to Future Earth from young researcher organizations“.  

 


Anmeldeschluss:


16. Dezember 2013

           




Kostenfreie Teilnahme möglich:

Alle Interessenten des Early Career Scientists in Future Earth Treffens können sich kostenfrei über das Wissenschaftliche Sekretariat des Deutschen Komitees für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth für eine Teilnahme am Netzwerkertreffen (einschließlich dem German Future Earth Summit) anmelden. Bedingung für eine kostenfreie Anmeldung ist, dass mit der Anfrage eine Kurzzusammenfassung/Meinungsbild mit folgendem Inhalt übersendet wird:


            1.    Herausforderungen der Future Earth Forschung am Beispiel von einem der drei Themenbereiche                    ("Dynamic Planet", "Global Development" oder "Transformation towards sustainability" (250                           Wörter, deutsch oder englisch)
            2.    Erwartungen an das Netzwerkertreffen "Early Career Scientists in Future Earth" (max. 100                               Wörter,deutsch oder englisch).


Bitte übersenden Sie ihre Kurzzusammenfassungen einschließlich ihrer Kontaktinformationen an

events@dkn-future-earth.de

(Ansprechpartner für Rückfragen: Dr. Bettina Schmalzbauer)

 




Hier geht es zur (kostenpflichtigen) Anmeldung:

http://2014.dkn-future-earth.de/home/anmeldung

 



Organisatoren des Netzwerkertreffens:


Antje Bruns (Humboldt-Universität zu Berlin)

Daniel Lang (Leuphana Universität Lüneburg)

Simon Meisch (Eberhard Karls Universität Tübingen)
Moritz Remig (IASS Potsdam)

Martin Wilmking (Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald)


 

Wünsche und Anregungen für Themen und Inhalte zum Netzwerkertreffen können noch bis 31.12.2013 an Antje Bruns (antje.bruns@geo.hu-berlin.de) oder Moritz Remig (moritz.remig@iass-potsdam.de) gesendet werden.

 


Veranstaltungsort:


Umweltforum, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin